Arbeitsrecht

Wir beraten und vertreten sowohl Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber bundesweit im gesamten Bereich des Individualarbeitsrechts von der Ausgestaltung bis zur Beendigung eines Arbeitsverhältnisses. Dabei besprechen wir mit Ihnen mögliche Vorgehensweisen, um für Sie das bestmögliche Ergebnis zu erzielen.

Es ist uns wichtig, jede Rechtsstreitigkeit auch nach den Kostengesichtspunkten der Mandanten zu beurteilen. Manchmal kann es zweckmäßig  sein, einen Rechtsstreit vor Gericht zu führen. In anderen Fällen ist es eher sinnvoll, den außergerichtlichen Vergleich zu suchen. Wir prüfen jede Ihrer Optionen und beraten Sie umfassend. In Kündigungsschutzprozessen vertreten wir Sie gerichtlich und außergerichtlich.

  • Abmahnungen,
  • Erstellen und Prüfen von Arbeitsverträgen,
  • Erstellen und Prüfen von Ausbildungsverträgen (Berufsbildungsgesetz – BBiG und Jugendarbeitschutzgesetz – JArbSchG),
  • Abwicklungsvereinbarungen,
  • Beratung bei der Beendigung von Arbeitsverhältnissen,
  • Beratung und Gestaltung von betrieblichen Umstrukturierungen, einschließlich Betriebsübergängen,
  • fristlose und ordentliche Kündigungen, Kündigungsschutz, Änderungskündigung,
  • Abfindungen und Abfindungsvereinbarungen,
  • Gehaltsforderung,
  • Überstunden, Mehrarbeit (Arbeitszeitgesetz – ArbZG),
  • Lohnforderungen,
  • Krankheit (Entgeldfortzahlungsgesetz – EntgFG),
  • Recht des Mutterschutzes,
  • Privates und öffentliches Dienstrecht,
  • Urlaubsansprüche (Bundesurlaubsgesetz – BUrlG),
  • Arbeitszeugnisse.