Wirtschaftsstrafrecht

Unsere Schwerpunkte liegen in diesem Bereich in

  • der Strafverteidigung im Wirtschaftsstrafrecht im weiteren Sinne,
  • der Vertretung des Verletzten im Strafverfahren.

Wir beraten und unterstützen Sie in allen Angelegenheiten des Wirtschaftsstrafrechts. Hierzu zählen Straftatbestände die einen Bezug zum Wirtschaftsleben haben.

Darunter fallen beispielhaft Betrug (§ 263 StGB), Untreue (§ 266 StGB), Bestechungsdelikte (z.B. 331 ff. StGB) oder Delikte im Zusammenhang mit Überschuldung und Insolvenzen (§§ 283 ff. StGB).

Daneben befinden sich in Nebengesetzen Straftatbestände und Ordnungswidrigkeiten, die Gegenstand von Ermittlungen sein können, wie z.B. Insolvenzverschleppung bei Kapitalgesellschaften (§ 84 GmbHG, § 401 AktG) oder Ordnungswidrigkeiten nach dem Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (AÜG). Wir beraten und vertreten sowohl Unternehmen als auch Einzelpersonen.

Um die uns übertragenen Aufgaben umfassend wahrzunehmen, arbeiten wir in diesem Bereich mit Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und Sachverständigen zusammen.